Helferlein gegen Kahmhaut – Eheim Skim 350 Oberflächenabsauger

30 Mär

Die letzten Monate plagte mein Aquarium und mich eine dicke Kahmhautschicht auf der Wasseroberfläche. Diese sieht nicht gerade appetitlich aus, behindert den Gasaustausch und senkt vermutlich auch den Lichteinfall. Klar im ersten Schritt die Wasserwerte messen… um herauszufinden dass der Nitrat und Phosphat-Wert im korrekten Bereich liegen liegen. Eine biologische  Entfernung, bspw. durch Anpassung der Wasserwerte, ist mir für meinen Fall nicht bekannt da sich die Wasserwerte im Zielkorridor befinden. Wie man nun mit der mechanischen Entfernungen reagiert ist jedem selbst überlassen :-).

Ich begann mit dem gezielten Absaugen der Wasseroberfläche während des Wasserwechsels über mehrere Wochen hinweg doch brachte dies keinen Erfolg. Auch das bekannte ‚abziehen“ der Kahmhaut mit einem Küchentuch brachte keine nennenswerten Erfolge da die Bakterienschicht nach wenigen Stunden wieder zurück war. Per Zufall stiess ich dann bei meinen Recherchen auf den Eheim Skim 350 und bestellte ihn sofort. Nachdem ich ihn nun eine Wochen nutzen muss ich sagen dass dieses Gerät wirklich der Hammer ist!

Die Wasseroberfläche wird in nur wenigen Minuten von der Kahmhaut befreit. Die im Wasser umgewälzten Bakterien landen  früher oder später im Abschäumertopf. Der kleine Skim 350 verbraucht nur  5 Watt, entfernt in Windeseile (3 Minuten) die Kahmhaut, fördert den Gasaustausch im Aquarium und lässt sich elegant in einer Ecke oder hinter einer Säule verstecken. Ich steuer meinen Absauger über einen Wippschalter… da ich ihn bei der Korallenfütterung anstelle und zeitgleich Aminos sowie Korallenstaubfutter direkt in das Ansaugrohr gebe und damit das Futter sofort sehr stark verteile.

Für jeden Kahmhaut geplagten da draußen kann ich den Eheim Skim 350 als eine klare Empfehlung aussprechen

Mehr Informationen: https://www.eheim.com/de_DE/produkte/zubehoer/reinigung/oberflaechenabsauger_skim350   Eheim Skim 350- 2

No comments yet

Leave a Reply

*