Grotech Lüfterumbau – effektiv und leise!

18 Nov

Da die in diesem Sommer die Temperaturen in meiner Wohnung die 25°C Marke deutlich überschritten hat und mein Becken allgemein immer ca. 2°C über der Zimmertemperatur liegt, habe ich nach einer günstigen und effektiven Lösung gesucht. Ein Kühlaggregat kam aus verschiedenen Gründen nicht in Frage.

Grundlage war ein „Kellerfund“, ein Grotech 4-fach Lüfter der sich nicht zuletzt aufgrund seines Alters als viel zu laut und aufgrund der kleinen Lüfter als unterdimensioniert erwies.
Nun habe ich verschiedene Möglichkeiten durchdacht und mich zu einem Umbau des Lüfters entschieden. Denn: Halterung zum Anstecken ist super praktisch.

In den 4 fach Lüfter passen 2x 12cm Lüfter mit etwas Nacharbeit hinein. Ich verwende Akasa 12cm Quiet Cool Fans mit 1200rpm und max 17dba. Dank blauer LED Beleuchtung habe ich nun auch ein Mondlicht.

Benötigt werden:
– Neue Lüfter (bei der 4fach Version 2x 12cm, bei der 6fach Version 3x12cm)
– Kreuzschlitzschraubenzieher
– Cutter
– Lötkolben
– Dremel für die Aussparungen

1. Vier Schrauben an der Seite lösen, danach können alle Teile auseinander genommen werden. Dann die Lüfterkabel abschneiden und die Standard-Lüfter entsorgen.

1-grotech_luefterumbau

2. In die Halterung je nach Lüftergröße eine Aussparung dremeln. Bei mir waren es ca. 2mm auf jeder Seite.

2-grotech_luefterumbau

3. Die Lüfterkabel verbinden oder anlöten und abisolieren. Das gelbe Kabel kann ignoriert/entfernt werden.

3-grotech_luefterumbau

4. Lüfter einsetzen, gfls befestigen/entkoppeln.

4-grotech_luefterumbau

Und so sieht das Ergebnis aus – dank blauer LED Beleuchtung der Lüfter habe ich nun sogar ein Mond/Nachtlicht.

5-grotech_luefterumbau

6-grotech_luefterumbau

Gesteuert werden meine Lüfter seit Jahren mit der bekannten Conrad-Temperatursteckdose (BestNr: 615910 – 62 für 39€)
Die Lüfter sind nicht hörbar und Kühlen 500l sehr effektiv, ich bin sehr zufrieden!

7-grotech_luefterumbau

No comments yet

Leave a Reply

*