Aquascaping Tipp – Bau Dein Riff nicht zu hoch!

Viele Leute fragen mich, wie ich die Riffsäulen gebaut habe und was es dabei zu beachten gibt.
Auf den Bau eines Riffs mittels „Reef Cement“ und Lebendgestein werde ich in einer Anleitung in den kommenden Wochen eingehen.

Einen wichtigen Tipp an alle zukünftigen Riffbauer habe ich aber bereits jetzt:

Bau Dein Riff nicht zu hoch!
Wenn Du im oberen Bereich SPS ansiedeln möchtest, gilt es, die Größe der SPS mit in die Planung mit einzubeziehen.

Mein Tipp: Die Höhe der Säulen sollten maximal 1/2 bis 3/4 der Beckenhöhe betragen.
Ein frisch mit Steinen eingerichtetes Riff sollte, um später auch noch „luftig“ zu wirken, leer wirken. Nur dann wird es nach einiger Zeit mit hohem Besatz nicht zu voll aussehen. Schluchten und Säulen sind ein gutes Mittel, um ein luftiges Riff zu erzielen.

Kurz nach dem Einrichten – die durchschnittliche Riffhöhe ist etwas bei 3/4:

fulltank_ohnerahmen

Und nach einem Jahr ragen sie SPS bereits aus dem Wasser:

fulltank4_gerade

Für mehr Bilder, klicke hier:

acro_aus_wasser

acro_aussen

acrto_cut

enzmann_cut

0 Kommentare zu “Aquascaping Tipp – Bau Dein Riff nicht zu hoch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.